Audio Conversion – at Freeware Games

Unter Conversion einer Audio Datei versteht man die Umwandlung des Formates. Es geht darum das die gängige Formate nicht immer mit der Hardware und/oder der Software kompatibel sind. Es gibt immer noch genug unkomprimierte Dateiformate aber auch komprimierte Dateien die sich mit dem PC und den meistbenutzten Software wie Linux oder Windows nicht zurechtfinden. Damit Dateien wie .aud, .voc, .tta und .ra  auch auf einem Personal Computer Anwendung finden, müssen diese in erkennbare Formate konvertiert  werden.

Am meist gängige Formate sind:

Verlustfreie Audioformate

Verlustfreie Audioformate nennt man eigentlich unkomprimierte Dateien deren Qualität beibehalten wird. Es werden aber auch Dateien in dieser Kategorie eingestuft, dessen Qualitätsverlust nicht spürbar beeinflusst wird.

Unkomprimierte Formate

  • WAV – WAVE (.wav)

Durch die unkomprimierte Speicherung dieser Art wird zwar eine hohe Qualität erreicht, aber dafür wird sehr viel Speicherplatz gebraucht.

Komprimierte Fortmate

  • FLAC Free Lossless Audio Codec (.flac)

Ein Open Source Codec der dafür sorgt dass für seine Komprimierung nicht an Qualität eingebußt werden muss. Dafür ist er aber auch wenn komprimiert etwas größer als seine Mitstreiter.

  • MP3HD – MPEG-1 Audio Layer3 High Definition (.mp3)

2009 wurde der einzig wahre Mitbewerber von FLAC entwickelt. Der noch geringere Datenverlust während der Komprimierung sorgt für Orgienaltreue Wiedergabe des Sounds. Sollte die Erweiterung am Player nicht vorhanden sein, wird diese als normale .mp3 Datei abgespielt.

Verlustbehaftete Audioformate (Komprimiert)

Unter Verlustbehaftete Audioformaten versteht man Dateien die stark Komprimiert werde um Speicherkapazität einzusparen. Leider leidet die Qualität bei solchen Komprimierungen von gering bis sehr.

  • MP3 – MPEG-1 Audio Layer 3 (.mp3)

Es komprimiert eine Audio Datei, ohne das sich für das menschliche Ohr eine Änderung bemerkbar macht. Die Speicheranforderung wird verringert, die Qualität auf sehr hohem Niveau.

  • AAC – Advanced Audio Coding (.aac)

Noch weiter komprimierbar als sein Vorläufer .mp3, werden die Dateien extrem Komprimiert und geben ohne spürbare Minderung der Qualität.

  • OGG Ogg Vorbis (.ogg)

Ein für persönlichen Gebrauch nicht ganz etabliertes Format. Es ist ein patentfreier Codec, der bei der Komprimierung Verluste an der Qualität wiedergibt. Hierzu ist zu sagen das die Verluste nur bei sehr guter Hardware spürbar wird. Minderwertige Ausrüstung lässt auch dem Profi keinen Unterschied merken.

  • RA Real Audio (.ra)

Ein Dateiformat des Entwicklers RealNetworks. Zwar gilt es zu den Komprimierungen die Verluste messen, aber die Qualität bleibt trotzdem noch gut erhalten. Es wird bei Livestreams der Online Radios benutzt.

  • WMA – Windows Media Audio (.wma)

Microsoft selber entwickelte dieses Audioformat. Es gibt den Sound in sehr guter Qualität wieder und braucht wegen großer Kompression nur sehr kleine Dateien.

Sounds und co für Freeware Games

Um ein Spiel zu Entwickeln sollte man vor allem die Größe der Datei bedenken. Nicht viele Gamer haben viel Speicherplatz zur Verfügung. Außerdem je größere die Datei desto länger das Laden. Um Sounds oder Musik von verschiedenen Formaten anzupassen sollte man einen professionellen Konverter nehmen. Eine kleine Liste kostenloser Audio Conversion Softwares finden Ihr bei:

Exact Audio Copy

Eine Freeware Software zum Rippen von CD’s. Auch EAC genannt benutzt es den Digital-Audio-Extraction Vorgang. Hierbei werden die Dateien nicht über analogen oder digitalen Anschlüssen ausgegeben, sondern über direkt an die Hostschnittstelle übermittelt wird. Effekt dabei ist das die Daten schneller übertragen werden. Dieses Verfahren führt dazu das auch fehlerhafte Dateien verlustfrei ausgelesen werden.

FFmpeg-Projekt

Die Steuerung der Software basiert auf die Eingabe von Befehlen in Textform. Es konvertiert Audio und Video von einem Format ins andere.

ffmpeg projekt

FormatFactory

Ein purer Daten Konverter. Er transformiert Bilder, Sound und Video Dateien jedes Formates in ein beliebiges andere.

FormatFactory

Freemake Audio Converter

Unter 40 verschiedenen Audioformaten die das Programm auslesen kann, konvertiert es in .mp3, .wma, .wav, .flac, .mma und .ogg. E sist auch Möglich gleichzeitig mehrere Dateien umzuwandeln.

Freemake Audio Converter

FreeRIP

Ein Ripper der Dateien von der CD in .mp3, .flac, .ogg, .wma und .wav konvertiert.

FreeRIP Audio Converter

WMA Convert

Programmiert um .wma Dateien zu .mp3 zu ohne Qualitätsverlust zu konvertieren.

WMA Audio Converter

Free Studio

Komplette Lösung für Video, Audio und Bild Dateien. Unterstützt alle gängigen Dateien für Bild, Audio und Video.

Free Studio Audio Software